Düngerbehälter | Dosierung | Schare

Mikrogranulatstreuer Micro plus

AMAZONE bietet die Möglichkeit, die ED mit einem oder zwei Mikrogranulatstreuern Micro plus auszustatten. Somit können bei einer Überfahrt, je nach Maschinentyp, bis zu zwei Mikrogranulate zur Saat appliziert werden. Je nach Anforderung kann das Granulat an zwei unterschiedlichen Punkten abgegeben werden. Der Micro plus verfügt über einen zentralen 110 l Behälter und eine zentrale elektrische Dosierung für alle Reihen, was die Befüllung und Entleerung sehr einfach gestaltet. Die Ausbringmenge des Granulates kann über das Terminal sehr einfach eingestellt und verändert werden.

In der Basic-Elektronikausrüstung der ED Special wird der Mikrogranulatstreuer Micro plus über den zusätzlichen Bordcomputer AmaDrill+ gesteuert.

Die ISOBUS-Terminals aus der Profi-­Elektronikausstattung sind in der Lage einen Mikrogranulatstreuer selbstständig zu steuern. Ein zweiter Mikrogranulatstreuer muss über einen zusätzlichen AmaDrill+ gesteuert werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
ED03_15.jpg

Kalibriertaste

Im Zusammenspiel mit dem ISOBUS-Terminal lassen sich Kalibrierproben für die Ausbringung exakter Düngermengen schnell erledigen. Die Kalibrierung des kompletten Kalibriervorgangs kann komfortabel an der linken Maschinenseite erfolgen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
ED03_19.jpg

Düngerausstattung

Für die Dosierung des Düngers steht bei der ED Special ein mechanischer und bei der ED Super ein elektrischer Antrieb zur Verfügung. Beim elektrischen Antrieb kann die Düngermenge auch während der Fahrt variabel angepasst werden. In Verbindung mit dem elektrischen Dosierantrieb ist eine Kalibriertaste bei der ED Super serienmäßig. Die optionale Behälterinnenbeleuchtung und die LED-Arbeitsscheinwerfer machen ein Arbeiten auch in der Nacht möglich.

Über den Ladesteg ist der Heckdüngerbehälter einfach und sicher zu erreichen. Für alle Typen ist zudem ein Ladesteg mit integrierter Transport-Box erhältlich.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Schlepp- und Scheibendüngerschare

Die Schlepp- und Einscheiben-Düngerschare sind für harte Einsatzbedingungen geschaffen. Die starke Zug­feder (160 kg) sichert das Schar gegen Steinbruch und sorgt andererseits immer für eine gleichmäßige Ablagetiefe. Sie kann durch einfaches Abstecken über einen Bolzen werkzeuglos und schnell erfolgen. Die Position des Düngerschares zum Säschar ist durch die spezielle Klemmtechnik frei wählbar.

Das Einscheiben-Düngerschar eignet sich aufgrund des großen Durchmessers besonders gut für Mulchsaatbedingungen. Es besitzt keine Abstreifelemente und dreht daher auch in extremen Situationen verstopfungsfrei. Die Borstahlscheibe ist hochverschleißfest.

  • Besonders zu erwähnen ist die Clip-on Scharspitze bei dem Düngerschleppschar. Durch Lösen einer geschützt liegenden Schraubverbindung lässt sich die Verschleißspitze abnehmen. Das spart Zeit! Die Rückfahrstütze verhindert ein versehent­liches Verstopfen des Schares beim Absetzen oder Rückwärtsfahren.
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Befüllschnecke

Zeitsparendes Befüllen des Düngerbehälters

Um den Behälter der ED mit Dünger zu befüllen, bietet AMAZONE eine in das Maschinenkonzept integrierte und hydraulisch angetriebene Befüllschnecke an. Damit lassen sich die Befüllzeiten reduzieren und die Arbeitsleistung der Maschine weiter erhöhen. Die Befüllschnecke ist für alle ED-Produkttypen verfügbar. 

Mit nur 70 cm Einfüllhöhe lässt sich die Förderschnecke auch mit einem einfachen Kippanhänger befüllen. Der Antrieb und Steuerung der Befüllschnecke erfolgen über das Hydrauliksystem des Traktors.

Zur einfachen Füllstandskontrolle besitzt der Düngerbehälter vorne und hinten große Kontrollfenster. Zusätzlich kann die elektronische Füllstandskontrolle des Heckdüngerbehälters gewählt werden, sodass der Fahrer rechtzeitig an das Nachfüllen des Düngerbehälters erinnert wird.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.